Unfall Gefahrgut LKW auf A39

Datum: 23. Mai 2018 
Alarmzeit: 22:00 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 30 Minuten 
Art: DEKON 
Einsatzort: A39 
Mannschaftsstärke: 1/5 
Fahrzeuge: TSF-W1200 
Weitere Kräfte: BF Wache I & II, FF-Beinum, FF-Flachstöckheim, FF-Gebhardshagen, FF-Hallendorf, FF-Heerte, FF-Lesse, FF-Lichtenberg, LG-Barum 


Einsatzbericht:

Am späten Abend wurden wir zusammen mit den Wehren Gebhardshagen, Heerte und Barum als DEKON Komponente des Gefahrgutzuges alarmiert, da auf der A39 ein LKW beladen mit Gefahrgut in einer Baustelleneinfahrt verunglückt war. Da nicht sicher war, ob Gefahrgut austreten würde, standen der Gefahrgutzug und die DEKON Einheiten in Bereitstellung auf dem Netto Parkplatz in Lichtenberg.
Nachdem von den erkundenden Kräften der Berufsfeuerwehr keine austretenden Gefahrgüter festgestellt werden konnten, wurde unsere Bereitstellung nach 3,5 Stunden aufgehoben und wir konnten in die Standorte einrücken.
Hier geht es zum Bericht auf news38.de

Share Button